Warum wir Ihr Netzwerk einrichten sollten

Profitieren Sie von einem leistungsstarken und stabilen Netzwerk in Ihrem Haus. Den nichts ist störender als Verbindungsunterbrüche während einem spannenden Blockbuster. Mit dem richtigen Knowhow ist das möglich. Wir verbinden Ihre Computer und anderen Geräte umgehend mit dem Internet.

Symbolbild Frau

Weiblich, Steinach SG am 18.08.19

Sehr kompetent und freundlich. Kann ich gerne weiterempfehlen. Weitere Kundenmeinungen

Verschiedene Netzwerkinstallationen

Weil jede Wohnung und jedes Haus Hürden für eine gute Netzwerk Einrichtung bereithält, gibt es verschiedene Möglichkeiten die Räume mit dem Netzwerk einrichten zu können.. Wir zeigen Ihnen nachfolgend die Gängigsten auf.


Einfach, schnell und ohne grossen Aufwand: Wireless LAN

Es gibt wohl nichts Einfacheres als über Funk ein Netzwerk einrichten zu dürfen. Dennoch gibt es vieles zu beachten und bei falscher Installation führt es oft zu Problemen. Ebenfalls gibt es hunderte verschiedene WLAN Geräte, welche alle ein spezielles Einsatzgebiet haben. Überlassen Sie nichts dem Zufall und lassen Sie sich von uns beraten.


Verbindung über das Stromnetz einrichten, Top oder Flop?

Gerade bei grossen Häuser, kommen oft sogenannte Powerline-Adapter zum Einsatz. Dabei werden zwei dieser Adapter an der Stromsteckdose angeschlossen und diese mit einem Netzwerkkabel verbunden. Wie durch Magie finden sich die Adapter im Stromnetz und erschliessen das Netz. So viel zur Theorie, in der Praxis sieht es anders aus. Die Geräte verlieren oft die Verbindung zueinander oder die Verbindung läuft nicht ruckelfrei. Dieses Thema wurde auch bei Kassensturz behandelt und zeigt eine ernüchternde Bilanz. Trotzdem können die Powerline-Adapter im richtigen Einsatz Freude bereiten und mühevolles Kabeleinziehen erübrigen.

Powerline-Adapter für Netzwerk einrichten
Beispiel einer Powerline-Adapter Installation

Vorteile einer Heimnetzgruppe

Dank Heimnetzwerk können Sie Informationen und Dateien ganz leicht zwischen den Computer zu Hause freigeben. Sämtliche Geräte wie Windows PCs, Apple Notebooks, Handys, usw. erhalten über den gleichen Router eine IP-Adresse und sind damit im Heimnetz miteinander verbunden. So kann man miteinander den gleichen Drucker nutzen oder auf ein kleinen NAS-Server zugreifen. Der Mehrwert ist gross, deshalb hat Microsoft für seine Windows PCs speziell eine Software für Heimnetzwerk bereitgestellt, mit der eine Verbindung einfach aufgebaut wird. Sie können so andere PCs in der gleichen Heimnetzgruppe sehen und Dateien freigeben.

Alt aber bewährt: Netzwerkkabel einrichten

In Sachen Stabilität, Lebensdauer, Verfügbarkeit und Abschirmung gibt es wohl nichts Besseres als das altbewährte Netzwerkkabel. Obwohl es anfangs grossen Aufwand beim Einziehen der Kabel verlangt, belohnt es diejenigen, die es auf sich nehmen. Hier gilt allerdings zu beachten, dass Kabel nur für stationäre Geräte wie Drucker, Computer oder TV geeignet sind.


Mit welcher Installation Sie Ihr Netzwerk einrichten sollten hängt von vielen Faktoren ab. Am einfachsten Vereinbaren Sie mit uns einen Termin, damit wir bei Ihnen vor Ort oder aufgrund detaillierter Umrisspläne Ihr Vorhaben sorgfältig planen können. Wir nehmen uns gerne für Sie Zeit und bieten Ihnen unsere Hilfe an.

Entdecken Sie unsere anderen Angebote: